Sardis Verlag

Postkarten aus der Antiken Welt

Sardis VerlagComment

Als Teil der Expansion unserer Produktpalette auf klassische Postkarten im Format 105 x 148 mm (DIN A6) sind jetzt auch die ersten beiden kleinen Karte der Antiken Welt verfügbar: Die Postkarte des römischen Reiches und die Postkarte des klassischen Griechenlands.

Den Anfang mach unsere Karte des Imperium Romanum. Von DIN A0 auf DIN A6 erscheint als gewaltiger Schritt. Es waren aber erstaunlich wenig Anpassungen dazu notwendig, denn da eine Postkarte generell aus größere Nähe betrachtet wird, konnte auch die Größe der Beschriftung ebenso deutlich verkleinert werden. Natürlich bedingte die Reduktion des Maßstabs von 1:4.5 Mio. auf 1: 35 Mio. das wir den Inhalt ebenfalls auf das Essentielle eingrenzen mussten: alle Grenzen und Straßen, Hauptstädte und Provinzliste, sowie eine Auswahl der größten und bekanntesten Städte und freien Völker der römischen Welt.

Unsere zweite neue Postkarte ist sprichwörtlich das erste Produkt einer neuen Ära. Die Kombination aus kleinerem Bildausschnitt, und damit einem vergleichsweise großen Maßstab, sowie der kleinerer Beschriftung erlaubt es die Städte, Heiligtümer und Landschaften des klassischen Griechenlandes in der Mitte des 5. Jhdt. v. Chr. in einer Detailfülle zu zeigen die keinen Vergleich mit einer unserer großen Wandkarte scheuen muß.

Weitere Karten des Persischen Weltreiches und des Alten Ägyptens, während dessen Hochblüte in der späten Bronzezeit, werden im laufe der nächsten Monate folgen.